Stellenangebot: Referent/-in für evangelisches Profil in evangelischen Kindertageseinrichtungen

Im Evangelischen Kirchenbezirk Ladenburg-Weinheim ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer Referent/-in für evangelisches Profil in evangelischen Kindertageseinrichtungen (Stellenumfang 50%) zu besetzen. Die Stelle ist zunächst befristet bis 31.08.2022.

Quelle: Evangelisches Schuldekanat Ladenburg-Weinheim
Für die 26 evangelischen Kindertageseinrichtungen im Evangelischen Kirchenbezirk Ladenburg-Weinheim soll ein regionales Fortbildungskonzept zur kontinuierlichen Stärkung des evangelischen Profils der Kindertageseinrichtungen erstellt und durchgeführt werden. Die Fortbildungen dienen dazu, die Qualität ev. Kindertageseinrichtungen zu sichern und die
Erzieher/innen in ihrem religionspädagogischen Handeln zu stärken.
 
 
Ihre Aufgaben
  • In Zusammenarbeit mit der evangelischen Schuldekanin und der Fachberatung des Diakonischen Werkes Entwicklung eines regionalen Fortbildungskonzeptes operative Leitung der Einrichtung,
  • Durchführung eigener Fortbildungsveranstaltungen,
  • Koordination der Fortbildungen,
  • Dokumentation und Evaluation der Fortbildungen,
  • Vernetzung mit anderen Referent/-innen für evangelisches Profil in der Evangelischen Landeskirche in Baden.
 
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Studium der Religions- und/oder Gemeindepädagogik und Berufserfahrung im elementarpädagogischen Bereich
    Oder:
    Abgeschlossene Ausbildung zur Erzieherin mit mehrjähriger Berufserfahrung in einer Kindertageseinrichtung und religionspädagogischer Profilierung,
  • Erfahrung im Bereich Erwachsenenbildung,
  • Flexibilität, Teamfähigkeit und Engagement,
  • ein hohes Maß an Loyalität und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit.
 
Wir bieten
  • Eine Anstellung nach TVÖD, die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation,
  • ein hohes Maß an eigenständiger Aufgabenerledigung und flexiblen Arbeitszeiten,
  • Unterstützung durch das Religionspädagogische Institut der Badischen Landeskirche.
 
Die Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche wird vorausgesetzt. Wir bitten um einen entsprechenden Hinweis in den Bewerbungsunterlagen.

Ihr vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis 30. Mai 2018 an Schuldekanin Dr. Sabine Bayreuther, Evangelisches Schuldekanat, Paulstraße 2, 69469 Weinheim oder per E-Mail: schuldekanat[at]kblw[dot]de
 
Für weitere Informationen setzen Sie sich bitte mit Schuldekanin Dr. Sabine Bayreuther, Tel. 06201 62136, E-Mail: sabine[dot]bayreuther[at]kblw[dot]de oder der Fachberaterin des Diakonischen Werkes, Frau Tina Keller, Tel. 06201 901128, E-Mail: t[dot]keller[at]diakonie-baden[dot]de in Verbindung.
 
 
Kibitzweb im Internet

Quelle: Facebook
Quelle: Twitter
Quelle: Instagram
 
Quelle: Google
Quelle: YouTube
 
Quelle: rss

Meldungen der EKIBA