Ratsuchende Menschen

Sie suchen Rat in schwierigen Situationen? Hier kann Ihnen vielleicht weitergeholfen werden:

 

Suchtberatung

Das Blaue Kreuz unterstützt als Suchthilfeverband suchtgefährdete und suchtkranke Menschen sowie ihre Angehörigen.

Mehr Infos finden Sie hier: Blaues Kreuz Weinheim

 

Staatlich anerkannte Schuldnerberatung mit Insolvenzberatung

Sie haben Schulden und wissen nicht mehr weiter? Sie leiden unter Ihrer Schuldenlast und Sie haben den Mut, Ihre finanziellen Verhältnisse offen zulegen und möchten sich nicht weiter verschulden?

Mehr Infos finden Sie hier: Diakonisches Werk- Schuldnerberatung

 

Kirchliche Fachberatungsstelle Flüchtlinge

Hier finden Migranten und Ehrenamtliche Beratung und Unterstützung, Ein Dolmetscherpool hilft, Sprachbarrieren zu überwinden.

Mehr Infos finden Sie hier: Diakonisches Werk - Kirchliche Fachberatungsstelle Flüchtlinge

 

Kur- und Erholungsberatung

Wir begleiten Mütter (und Väter) auf dem Weg zur Kur. Im Rahmen unserer Beratung erhalten Sie alle Informationen zu Fragen einer Mütter- oder Mutter/Vater-Kind-Kur. Wir geben Unterstützung beim Antragsverfahren, stellen den Antrag auf Kostenübernahme bei den Krankenkassen, informieren über finanzielle Zuschussmöglichkeiten sowie über die therapeutischen Konzepte und Angebote der Kureinrichtungen und wählen das geeignete Kurhaus aus. Wenn eine Kur abgelehnt wird, helfen wir beim Widerspruchsverfahren. Außerdem informieren wir über die Einrichtungen, die Unterbringung, die Besonderheiten und die Kinderbetreuung in den Kurhäusern.

Mehr Infos finden Sie hier: Diakonisches Werk

 

Ehe- und Familien- und Lebensberatung

Ein Angebot des Diakonischen Werkes Weinheim
 
Beratung bei Trennung und Scheidung, bei familiären Konflikten, bei persönlichen Krisen. Gruppen für Kinder und Jugendliche, deren Eltern sich trennen. Gruppe für junge Mütter. Beratung und Unterstützung bei sozialrechtlichen Fragestellungen und Anträgen. Hilfe bei der Klärung von Leistungsansprüchen

Mehr Infos finden Sie hier: Diakonisches Werk
 

Hilfe für Wohnungslose

Seit 1983 bietet der Talhof in Schriesheim wohnungslosen und von Wohnungslosigkeit bedrohten Männern und Frauen als Einrichtung der Wiedereingliederungshilfe nicht nur ein Dach über dem Kopf, sondern auch umfassende Unterstützung  bei besonderen sozialen Problemen. So ist die Einrichtung zu einer Anlaufstelle für jene geworden, die wieder festen Boden unter den Füßen bekommen und ihr Leben in geordnete Bahnen lenken wollen.

Mehr Infos finden Sie hier: www.stadtmission-hd.de/hilfe_fuer_wohnungslose/talhof_schriesheim.php

 

Seelsorge und Beratung für Hörgeschädigte

Hier finden gehörlose, schwerhörige und ertaubte Menschen, deren Angehörige und Freunde und andere Einrichtungen, die mit Hörgeschädigten in Kontakt stehen Beratung und Unterstützung.

Mehr Infos finden Sie hier: www.ekihd.de/html/menschen_mit_hoerbehinderungen.html

 


Pilgerhaus

Das Pilgerhaus unterstützt erwachsene Menschen mit Behinderung, ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu führen. Im Mittelpunkt der Begleitung, Betreuung und Pflege stehen die individuellen Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen.
 

Mehr Infos finden Sie hier: www.pilgerhaus.de/erwachsene-mit-behinderung/

 

Kirchliche Sozialstationen


Die Evangelische Sozialstation Hemsbach betreut in folgenden Ortschaften und Ortsteilen des Kirchenbezirkes: Hemsbach, Sulzbach, Lauden- und Ober-Laudenbach sowie Teilbereiche von Weinheim.

Mehr Infos finden Sie hier: www.sozialstation-hemsbach.de

 

Die Kirchliche Sozialstation Bergstraße-Steinachtal e.V betreut in folgenden Ortschaften und Ortsteilen des Kirchenbezirkes:

Altenbach, Dossenheim, Großsachsen, Hohensachsen, Leutershausen, Ritschweier, Schriesheim, Ursenbach und Wilhelmsfeld.

Mehr Infos finden Sie hier: www.kisos.de

 
Kibitzweb im Internet

Quelle: Facebook
Quelle: Twitter
Quelle: Instagram
 
Quelle: Google
Quelle: YouTube
 
Quelle: rss

Newsletter
Offene Stellen
Twitter

 Social-Media-Inhalte aktivieren